Ihre Jobsuche zu Social-Media-Marketing ergibt:

9 Suchtreffer

Online Marketing Manager (m/w)

heroal – Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG
Verl
02.12.2016

Social Media Manager (m/w)

THOMAS SABO GmbH & Co. KG
Lauf an der Pegnitz
30.11.2016

Senior Online Marketing Manager/in

Blue Summit Media GmbH
München
29.11.2016

Online Marketing Manager (m/w)

SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH
Bensheim
23.11.2016
München
23.11.2016
Hamburg
21.11.2016

Online Marketing Manager m/w

BayWa r.e. renewable energy GmbH
München
16.11.2016

Leiter/Leiterin Unternehmenskommunikation

Maschinenringe Deutschland GmbH
Neuburg an der Donau
10.11.2016

Stellenangebote im Bereich Social-Media-Marketing in der Medien -und Kommunikationsbranche

Möchten Sie im Social Media Marketing arbeiten, können Sie in vielen unterschiedlichen Branchen einsteigen und einen Beruf ergreifen, in dem Sie zielgruppengenaue Kommunikation betreuen. Für Jobs in Sozialen Medien kann es zu Ihren Aufgaben gehören, sowohl operative Funktionen zu übernehmen als auch an der strategischen Entwicklung der Präsenz auf den Plattformen mitzuwirken.

Übernehmen Sie eine Stelle im Marketing, bewegen Sie sich hauptsächlich in der Beobachtung und Analyse bestehender Wettbewerber und Lieferanten. Auf diese Weise können Sie konkurrierende Unternehmen im Markt verorten und deren Aktivitäten bewerten. Ebenfalls erkennen Sie so frühzeitig Trends beziehungsweise potentielle neue Wettbewerber. Im Fall des Social Media Marketings wird es also dem Begriff gemäß um die Erforschung der unterschiedlichen Plattformen Sozialer Medien gehen.

Gemeint sind dabei zuvorderst prominente Kanäle wie Facebook oder Google+. In diesen Netzwerken positionieren sich Unternehmen, um einerseits Präsenz zu zeigen und Informationen oder Werbebotschaften zu verteilen. Andererseits bieten sie dabei aber auch eine Möglichkeit, in direkte Kommunikation mit dem Publikum zu treten. Daneben umfasst der Begriff der sozialen Netzwerke auch Plattformen mit anderem funktionalen oder thematischen Fokus. Zu denken ist hier an Instagram und Pinterest (Foto-Communities), Youtube und Vimeo (Video-Plattformen) oder Twitter und Tumblr ((Micro-)Blog-Dienste). Möchten Sie einen Job als Social Media Marketeer übernehmen, kann es einerseits Ihre Tätigkeit sein, den Auftritt anderer Wettbewerber zu beobachten und deren Aktivitäten systematisch zu untersuchen. Zumeist aber wird es Ihre Aufgabe sein, die Unterschiedlichkeit der Angebote auf die Nützlichkeit für Ihren eigenen, künftigen, Arbeitgeber hin zu untersuchen.

Hierfür wissen Sie um die Vor- und Nachteile der jeweiligen Kanäle, kennen die erreichbaren Zielgruppen und können den Aufwand in der Betreuung abschätzen. Relevant sind für Sie dabei Nutzerdaten wie Herkunft, Alter oder Geschlecht der User. Oder auch die Art der Nutzung, also ob ein Netzwerk vorwiegend unterwegs auf mobilen Endgeräten rezipiert wird oder am heimischen PC. Auch die Intensität der Nutzung spielt eine wichtige Rolle, etwa bei der Häufigkeit von Postings, der Umfang (die Zeichenlänge) durchschnittlicher Mitteilungen oder die Frequenz beim Hochladen und Teilen von Bildern und Videos. Zu beobachten sind auch thematische Schwerpunkte, wenn gewissen Netzwerken (beziehungsweise deren Nutzern) hohe Affinität zu Technik und Elektronik nachgesagt wird, anderen eine enge Beziehung zu Sport und Hobbys. In diesem Umfeld treffen Sie so eine zielgruppengerechte Auswahl der Platzierung Ihres künftigen Arbeitgebers. Sie erstellen Leitfäden für den Umgang in den verschiedenen Kanälen, fertigen gegebenenfalls Präsentationen und Infomaterial für Ihre Kollegen und Mitarbeiter an.

Ein entsprechender Auftritt ist mit umfassendem Content Management verbunden, Sie werden der Unternehmensphilosophie und der Markenidentität folgend regelmäßige Inhalte einstellen – dabei achten Sie darauf, nicht zu selten aber auch nicht zu häufig aufzutreten; Ihre Tätigkeit im Marketing sollte Ihnen ein Gespür die Notwendigkeit von Maßnahmen verleihen. Beinhaltet Ihre Stelle die operative Betreuung, werden Sie selbst Inhalte erstellen, kuratieren und moderieren. Durch das aktive Pflegen der Kundenbeziehungen  sind Sie Repräsentant für Ihr Unternehmen und die jeweiligen Brands. Arbeiten Sie im strategischen Social Media Marketing, zeichnen Sie sich verantwortlich für die stete Verbesserung der Auftritte in den Online-Kanälen. So koordinieren Sie sich mit anderen hauseigenen Abteilungen wie der Marketingleitung, dem Produktmanagement oder dem Brand Management. Gegebenenfalls sind Sie in Ihrem Job auch mit der PR-Abteilung verbunden, in diesem Fall kann es für Sie dazu gehören, neben dem eigenständigen Erstellen von Content auch eine redaktionelle Zusammenarbeit zu initiieren. In strategischer, leitender Funktion im Marketing der Sozialen Medien sind Sie aber vor Allem auf Basis der relevanten Kennziffern darauf bedacht, Ihre Reichweite zu erhöhen beziehungsweise die Ansprache der Zielgruppen systematisch zu verfeinern. Hierzu werden Sie stetes Monitoring betreiben, Feedback an andere Fachabteilungen geben, neue Impulse setzen und zeitgemäße Konzepte entwickeln.

Für eine erfolgreiche Bewerbung im Social Media Marketing sollten Sie dem Gegenstand nach vor allem mit der Landschaft der Sozialen Medien gut vertraut sein. Für Tätigkeiten der Vermarktung –ob operativ oder strategisch- wird von potentiellen Arbeitgebern häufig ein absolviertes Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem oder geistes- und sozialwissenschaftlichem Hintergrund gefordert. Doch auch eine kaufmännische Ausbildung im Mediensektor ermöglicht Ihnen den Nachweis adäquater Vorkenntnisse. Von Vorteil ist es für Sie, wenn Sie bereits Übung im Umgang mit (Werbe-) Inhalten haben, also bereits selbst Content Management betrieben haben. Gleichermaßen ist Berufserfahrung im Customer Relationship Management gern gesehen. Haben Sie bereits länger in den Bereichen Online-Marketing oder Performance Marketing gearbeitet und möchten in leitender Funktion einsteigen, sollten Sie bereits vertraut in der Anwendung von Content-Strategien sein, Erfahrung in der Führung von Teams mitbringen, an redaktionelle Abläufe gewohnt sein und Themen- und Redaktionspläne erstellen können. Kenntnisse in SEO, SEM und SEA sind ebenfalls nützlich für eine erfolgreiche Bewerbung in diesen Bereichen.

Verfügen Sie über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und haben eine Affinität für Online Medien generell und Social Media im Besonderen? Dann bewerben Sie sich auf eine der ausgeschriebenen Positionen unseres Stellenmarktes! Wir wünschen viel Erfolg!